Auslandssemester

Der Staat beteiligt sich an sehr vielen Kosten, die im Rahmen eines Auslandssemesters, eines kompletten Studiums im Ausland oder eines Auslandspraktikums entstehen. Grundvoraussetzung dafür ist, dass die an der ausländischen Universität erbrachten Leistungen in Deutschland anerkannt werden.

Dies ist an folgenden Bildungseinrichtungen der Fall:

  • Hochschulen der Europäischen Union (EU),
  • Hochschulen des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR),
  • Hochschulen in der Schweiz, USA, Kanada, Australien, Neuseeland und vielen weiteren Staaten.

Zu den absetzbaren Kosten im Rahmen eines Auslandssemesters gehören beispielsweise Reisekosten, Unterkunftskosten, Verpflegungskosten, Studiengebühren, Bewerbungskosten, Fachliteratur und die Auslandskrankenversicherung.

Studium im Ausland  - der alte neue Trend in der Bildung

Studium im Ausland - der alte neue Trend in der Bildung

Gerichtsurteil: Wenn das Auslandssemester-/studium nicht steuerlich absetzbar ist

Gerichtsurteil: Wenn das Auslandssemester-/studium nicht steuerlich absetzbar ist

Besteuerung von ausländischen Einkünften

Besteuerung von ausländischen Einkünften

5 gute Gründe für ein Auslandspraktikum

5 gute Gründe für ein Auslandspraktikum

Ausländische Studenten und die Steuererklärung: Das gibt es zu beachten

Ausländische Studenten und die Steuererklärung: Das gibt es zu beachten

Auslandsstudium von der Steuer absetzen

Auslandsstudium von der Steuer absetzen

Grundlegendes zum Auslandsstudium

Grundlegendes zum Auslandsstudium

Ausslandsstudium mit Wohnsitz in Deutschland

Ausslandsstudium mit Wohnsitz in Deutschland

Auslandssemester: Das sollten Studenten wissen

Auslandssemester: Das sollten Studenten wissen